„Berlet ü30-Party“ in der Stadthalle

Die Hagener können sich bei der „Berlet ü30-Party“ auf fünf Tanzbereichen mit musikalischer Vielfalt freuen, denn es gibt Hits aus mehr als vier Jahrzehnten Musikgeschichte. (Foto: Veranstalter)

Hagen. (Red./anna) Hagens Partygemeinde wird am Samstag, 6. Oktober 2012, nicht zu bremsen sein. Die „Berlet ü30-Party“ gastiert nach langer Sommerpause endlich wieder in der heimischen Stadthalle. Diesmal mit besonderem Hagener Flair! Stilvolles Feiern, Flirts und eine große Auswahl an verschiedenen Musikrichtungen sowie wechselnde Highlights, machen diese Partyreihe so beliebt bei der ü30-Generation. Die lange Partynacht startet um 20 Uhr mit einem kostenfreien Begrüßungssekt.

„Die ’Berlet ü30 Party’ ist mittlerweile für viele Hagener Partygänger ein fester Termin im Kalender und wird es auch am 6. Oktober 2012 sein“, freut sich Veranstaltungsleiter David Lauer. „Besonders freuen wir uns auf das 25-jährige Jubiläum des Hagener DJs Hans Röber, der dieses Jahr auf der Sonderbühne ’Du bist Hagener, wenn …’ im Erdgeschoss der Stadthalle die Stimmung zum Kochen bringt.“

Die „Berlet-Partys“ sind berühmt für ein abwechslungsreiches Vergnügen unter Altersgenossen, bei dem sich die Veranstalter jedes Mal was neues Spektakuläres einfallen lassen, um der ü30-Generation einen unvergesslichen Abend zu bereiten.

Kultstar und Sonderbühne

Unter anderem begeisterten die Macher der Veranstaltung die Partymenge schon mit einem Live-Auftritt von NDW-Kultstar Markus, der mit seinem legendären Hit „Ich will Spaß“ die Zeit für einen kurzen Moment in die Ära der Neuen Deutschen Welle zurückdrehte. Ganz anders ging es dann im Frühjahr dieses Jahres zu. Im Februar 2012 traf passend zur Karnevalzeit die „Berlet ü30 Party“ auf die Kölner „Wiener Steffie“. Im extra Wiener-Steffie-Tanzbereich legte der Kult-DJ aus Köln einen Karnevalhit nach dem anderen auf und tanzte mit Hunderten verkleideten Hagenern bis in die frühen Morgenstunden.

Diesmal wird die Sonderbühne „Du bist Hagener, wenn …“ für die Hagener Partyszene ein echtes Highlight des Abends. Das DJ-Urgestein Hans Röber wird – zur Feier seines 25-jährigen Jubiläums – die Menge im Erdgeschoss mit zahlreichen Fetenklassikern ordentlich einheizen und natürlich sich selbst feiern. Zu den Gratulanten wird u.a. Uwe Slodowski gehören, der jahrelang die legendäre Diskothek Alpenrausch betrieb. Hans Röber war hier beliebter DJ.

Exklusives Angebot

Ferner wird ein besonders exklusives Angebot zur Party am 6. Oktober 2012 präsentiert. Zum Sonderpreis von nur 99 Euro gibt es in Kooperation mit dem Mercure-Hotel Hagen zwei Eintrittskarten mit Übernachtung am Veranstaltungstag im 4-Sterne-Hotel inklusive Langschläfer-Frühstück. Infos und Bestellung per Mail an info@vidamedia.de oder an der Tickethotline 02397 / 9839732.

5 Tanzbereiche

Des Weiteren können sich die Hagener auf fünf Tanzbereiche mit musikalischer Vielfalt mit Hits aus mehr als vier Jahrzehnten Musikgeschichte freuen. Zwischen den Tanzrunden lohnt sich diesmal auch ein Besuch in der „Provinzial Herbold & Sölbrandt Lounge“ in der Kaffeebar. Und wenn der kleine Hunger kommt, hält die Stadthallengastronomie viele kleine Köstlichkeiten sowie aufwendig gestaltete Cocktailbars für die Gäste bereit.

Tickets für dieses Hagener Partyhighlight am 6. Oktober 2012 in der Stadthalle gibt es zum exklusiven Preis von 12 Euro nur im wochenkurier-Reisebüro, Frankfurter Straße 90.

Auch Kurzentschlossene können sich noch am Veranstaltungstag ein Ticket für 15 Euro an der Abendkasse sichern. Weitere Infos gibt es unter www.mehr-als-eine-party.de.

Tolle Tickets zu gewinnen

Der wochenkurier verlost ein exklusives VIP-Ticket für zwei Personen. Dieses beinhaltet freien Eintritt und 30 Euro Freiverzehr bei der Party für zwei Personen sowie eine Übernachtung inklusive Frühstücksbuffet im Mercure-Hotel Hagen. Zusätzlich gibt es noch ein Cliquenticket für 6 Personen und 50 Euro Freiverzehr sowie 5 x 2 Eintrittskarten für die Party zu gewinnen.

Um zu gewinnen, rufen Sie am Donnerstag, 20. September 2012, zwischen 14 und 14.06 Uhr die wk-Glücksnummer 02331 / 184478 an. Wer ales erstes durchkommt, kann wählen, was er gewinnen möchte.

Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.