Betrunkener Radfahrer in Eckesey – Führerscheinsicherstellung nicht möglich

Hagen. (ots) Am frühen Sonntagmorgen, 24.06.2018, überwachte eine Streifenwagenbesatzung die Eckeseyer Straße.

Um etwa 4.15 Uhr beobachteten die Beamten einen Mann (49), der mit seinem Fahrrad in Richtung Eckesey fuhr. Auf Höhe der Sedanstraße kam er an einer Bordsteinkante beinahe zu Fall.

Daraufhin fuhren die Beamten dem Mann nach und forderten ihn zum Anhalten auf. Sofort war starker Alkoholgeruch in der Luft wahrnehmbar. Ein Test ergab schnell einen Wert von über 1,6 Promille.

Die Polizisten nahmen den 49-Jährigen mit auf die Wache Innenstadt und ließen dort eine Blutprobe entnehmen. Eine Sicherstellung des Führerscheins war jedoch nicht mehr möglich, da dieser dem Verkehrssünder bereits vor einiger Zeit entzogen worden war.

Der 49-Jährige muss jetzt mit einer weiteren Anzeige rechnen.