Bonbons für alle: Zwei ganz junge Majestäten in Hagen

Julian vom Wege und Kimberly Zaporowski sind das Kinderprinzenpaar der Stadt Hagen. (Foto: A. Schneider)

Julian vom Wege und Kimberly Zaporowski sind das Kinderprinzenpaar der Stadt Hagen. (Foto: A. Schneider)

Hagen. (as) Die Nervosität ist Kimberly Zaporowski und Julian vom Wege anzusehen. Kein Wunder: Gerade einmal fünf Minuten vor dem Fototermin beim Wochenkurier haben sich die beiden kennengelernt.
Doch bald wollen sie als Team auftreten. Die Zehnjährige und der Zwölfjährige sind das neue Kinderprinzenpaar der Stadt Hagen. Kimberly ist trotz ihrer jungen Jahre ein Karnevalsprofi. Zweimal war sie schon Pagin und hat als Tanzmariechen getanzt. Jetzt freut sie sich darauf, „dass ich einmal im Mittelpunkt stehen darf“. Julian schwärmt schon jetzt vom „Bonbonschmeißen“.
Beide lieben übrigens Fußball über alles. Sie spielt bei den Mädchen der SG Vorhalle. Er hat beim Hasper SV gespielt. Jetzt allerdings möchte er den Fußball ein bisschen zurückstellen und lieber zur Freiwilligen Feuerwehr. Ein Kinderprinzenpaar, von dem man sicher noch viel hören wird.