Breckerfeld lädt zum Stadtfest

Breckerfeld. Der Bogen umspannt den Ortskern – so sieht es aus, das Logo, das für das Breckerfelder Stadtfest wirbt. Und der Bogen, der so vieles umspannt, ist gleichzeitig Symbol für die vielen Vereine, Institutionen und Ehrenamtlichen, die das Stadtfest am Samstag, 12. September, ab 11 Uhr zu einem einmaligen Erlebnis machen wollen. Mehr als 100 Vereine und Organisationen machen mit. Damit hatte keiner gerechnet.

Diese große Resonanz führte dazu, dass die Frankfurter Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt wird. Auf dieser Hauptachse, die einst von den Kaufleuten der Hansestädte genutzt wurde, werden zwei Bühnen aufgebaut. Und auf denen wird ein breites Programm geboten.

Hier nur einige Auszüge: Die Ostringspatzen – der Chor der Grundschule Breckerfeld – singen Auszüge aus dem Musical „Der kleine Kerl vom anderen Stern“.

Die legendären „Krautboys“ stehen für Rock und Blues made in Sauerland. Blues und Rock’n’Roll präsentiert auch die Gruppe „Major Minor“, die sich neu formiert hat.

Eddys Brezelquartett bringt Klassisches auf die Bühne, und Uwe Schumacher mit Begleitung in historischer Kleidung gibt Einblicke in die Geschichte. Kulinarisches, Spaß, Spiele und Information.

In der ganzen Innenstadt wird es daneben zahlreiche Stände und Angebote geben.

Auch viele Gewerbetreibende in der Innenstadt öffnen ihre Geschäfte. Einzelhändler machen im Rahmen des regionalen Aktionstags „Heimatshoppen“ auf ihre Präsenz und Stärke vor Ort aufmerksam. Ebenfalls werden, ähnlich wie bei den Handwerkertagen, die Breckerfelder Handwerker ihr Angebot zeigen.

Das Motto „Gemeinsam älter werden in Breckerfeld“ wird auf dem Stadtfest mit Leben gefüllt. In den leerstehenden Ladenlokalen des alten Ostrings präsentieren Dienstleister und Behörden mit Informationsständen und Vorträgen.

Das Spektakel beginnt um 11 Uhr und wird durch den Schnadegang, der um 13 Uhr an der Stadtgrenze Ennepetal startet, am späten Nachmittag weiter belebt. Der Abschluss des Festes wird durch zwei historische Nachtwächter ab 21 Uhr eingeleitet.

Zum feierlichen Ausklang führen die Männer in historischen Kostümen die Besucher zu den Bühnen.

Der aktuelle Standplan mit den Bühnenprogrammen und der Vortragsreihe stehen im Internet unter www.heimatverein-breckerfeld.de.

„Gemeinsam älter werden in Breckerfeld“

  • 10.45 Uhr
    Eröffnung durch den Bürgermeister
  • 11.00 Uhr
    TuS Breckerfeld „Fit bis ins hohe Alter“
  • 11.30 Uhr
    Dr. Ali Ide: „Lebensqualität ist keine Altersfrage“
  • 12.00 Uhr
    Dr. Ludger Kessel: „Palliativkonzept Ennepe-Ruhr-Kreis“
  • 13.15 Uhr
    Johanniter: „Hausnotruf – Betreutes Wohnen“
  • 13.45 Uhr
    Provital: „Leben heißt bewegen“
  • 14.30 Uhr
    Pia Grebe: „Demenz – Vorbeugen möglich“
  • 15.00 Uhr
    Märkische Bank: „VR-Lebenslinien“
  • 15.30 Uhr
    Betreuungsbehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises: „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“
  • 16.00 Uhr
    Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld: „Geldanlage in schwierigen Zeiten“
  • 17.00 Uhr
    Promedica: „24 Stunden Betreuung in den eigenen vier Wänden – Was heißt das?“
  • 17.30 Uhr
    Moderierte Kurzvorstellung der Aussteller als Ausklang der Veranstaltung

Das Bühnenprogramm

Breckstage 1 (Uferplatz)

  • 12.00 Uhr
    Live-Schaltung zu Bühne 2
  • 14.00 Uhr
    Live-Musik: „Die Attenberger“
  • 15.00 Uhr
    Live-Musik: „Eddys Brezelquartett“
  • 16.00 Uhr
    Live-Musik: „Stuben-Musi“
  • 19.00 Uhr
    Live-Musik: „Homerun“
  • 21.00 Uhr
    Live-Schaltung zu Bühne 2

Breckstage 2 (Frankfurter Straße)

  • 11.00 Uhr
    Eröffnung durch den Bürgermeister
  • 11.30 Uhr
    Die Grundschule stellt den Wanderpass vor
  • 12.00 Uhr
    Theateraufführung Grundschule: „Der kleine Kerl vom anderen Stern“
  • 13.00 Uhr
    Der TuS Breckerfeld tanzt
  • 13.30 Uhr
    Uwe Schumacher: Szenische Lesung mit mittelalterlicher Musik
  • 14.00 Uhr
    Zumba mit dem TuS Breckerfeld
  • 14.30 Uhr
    Der TuS Breckerfeld tanzt
  • 14.45 Uhr
    Posaunenchor Breckerfeld
  • 15.15 Uhr
    Musik mit Lucia Martins, Mona Wegner und Martin Groß
  • 16.00 Uhr
    Der TuS Breckerfeld tanzt
  • 17.00 Uhr
    Schnadegang – Verabschiedung des Bürgermeisters
  • 17.30 Uhr
    Live-Musik: „Major Minor“
  • 19.00 Uhr
    Live-Musik: „Beatman“
  • 20.15 Uhr
    Live-Musik: „Krautboys“
  • 21.00 bis 22.00 Uhr
    Gemeinsamer Ausklang – alle Bürger werden von den Nachtwächtern zu den Bühnen geholt