Hagen. Die Citygemeinschaft Hagen blickte bei ihrer Mitgliederversammlung einerseits zurück auf die Tätigkeiten im vergangenen Jahr. Andererseits standen die Aktivitäten und der Jahreswirtschaftsplan für das laufende Jahr auf der Tagesordnung. Der Vorstand wurde entlastet. Turnusmäßig stand der Beirat zur Wahl. Gewählt wurden Stefanie Kamp, Ricardo Ahrens, Oliver Böhme, Simon Kramer, Christoph Höptner, Dirk Wagner und Frank Müller.

Mit frischem Schwung geht das ehrenamtliche Macher-Team nun die Belebung der Hagener Innenstadt in den nächsten Wochen und Monaten an. Etliche Veranstaltungen, Aktionen und Feste sind wieder geplant, die schon lange fester Teil des Hagener Stadtlebens geworden sind und die Menschen gern ins Zentrum der Volmestadt strömen lassen. Über die Einzelheiten wird jeweils zeitnah berichtet.