Cover mit Groove: Fünf Jahre „CrunChic“

Fünf Jahre ist es her, dass die Band „CrunChic“ im Waldfrieden ihr Debüt gab. Jetzt gibt es hier das Geburtstagskonzert am 10. November.(Foto: CrunChic)

Hagen. Zur Geburtstagsparty am kommenden Samstag, 10. November ab 19 Uhr, kehren die neun Musiker von „CrunChic“ plus Mischer an ihren „Geburtsort“ zurück. Im überfüllten Haus Waldfrieden, Feithstraße 92, hat die Hagener Band vor ziemlich genau fünf Jahren ihr erstes Konzert gegeben.

Mittlerweile ist die Cover-Formation um Leader Michael Stanko musikalisch gereift. Erklärtes Ziel der Band ist es, handgemachte Musik mit Ecken und Kanten zu präsentieren. Ausgewählte Songs aus den letzten 40 Jahren der Rock- und Popmusikgeschichte sollen so lebendig gehalten werden. Dreh- und Angelpunkt bleibt aber der Groove, für den Drummer und Bass­mann Robin zuständig ist.

Bei dieser musikalischen Zeitreise dürfen natürlich keine Gitarren fehlen. Während Rainer alias Joe Crunch für die Soloparts zuständig ist, ergänzt Michael den Groove oder überrascht mit dem einen oder anderen Harpsolo. Keyboarder Michael zaubert aus seinen Kisten tatsächlich Sounds, die von den Originalen oft nicht zu unterscheiden sind. Den Gesangspart teilen sich Powerfrau Dani und Michael. Als Besonderheit unter den Coverbands im Hagener Raum ist die Bläsersection zu nennen. Trompeter Stephan sowie Michael am Altsax und Katja am Tenorsax bilden ein Brasstrio, das an den richtigen Stellen für das besondere Etwas sorgt. Für Kurzentschlossene sind sicherlich Restkarten an der Abendkasse erhältlich.