Danke, liebe Leser!

Hagen/EN-Kreis. (tau) Einen Riesendank an Sie, liebe Leser, für Ihre zahlreichen Einsendungen zu unserer Wiesenfoto-Aktion 2015. Wir haben geschmunzelt, gelacht, gestaunt und waren gerührt von der Vielfalt der Motive und den kostbaren Erinnerungen.

Viele Fotos haben wir in den vergangenen Wochenkurier-Ausgaben veröffentlicht. Weit mehr liegen noch vor, die wir aber nicht alle abdrucken können. Jedoch – das haben wir ja bereits versprochen – werden wir mit Ihren Beiträgen der wilden Wiese ein kleines „Denkmal“ setzen. Warum? Weil rund 40 Prozent der bunt blühenden Oasen in NRW in den letzten Jahrzehnten verschwunden sind.

Eine traurige Bilanz für ein wunderbares Stück Natur, das ganz offensichtlich im Leben vieler Leser eine wichtige Rolle spielt und gespielt hat. Und das deshalb besondere Aufmerksamkeit verdient.

Ab sofort finden Sie unter wp02.wochenkurier.de/wiesenfotos die Collage aus den zahlreichen Leserfotos. Klicken Sie mal rein – da gibt es schöne Bilder zu entdecken.

So wie das heutige von Gisela Faust, das den Schlusspunkt unserer Aktion setzt. Es zeigt ihre kleine, 4-jährige Enkelin Dunja im Juli 1998 an einem Waldrand in Haspe. Wer weiß: Vielleicht sieht man hier die nächste Deutsche Stürmerin der Frauen-Nationalmannschaft…?