„?“: Das Geheimnis des Fragezeichens

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. (Red.) Gefragt haben mag sich mancher schon, was das Fragezeichen bedeutet, das in den letzten Tagen in den Schaufenstern, Anzeigenblättern und Tageszeitungen zu sehen war.

Nun, hinter dem Fragezeichen verbirgt sich eine Aktion, die die City-Gemeinschaft Hagen – ein Zusammenschluss örtlicher Einzelhändler – geplant hat. Sie findet am Samstag, 9. Juli 2011, um 14 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz statt.

Noch lässt man die Katze nicht aus dem Sack, denn es soll eine Überraschung sein für das Hagener Publikum und die auswärtigen Besucher. Aber so viel scheint festzustehen: bei dem Event, das so in Hagen noch nie zu sehen war, handelt es sich um eine etwa halbstündige Aufführung auf offener Bühne. Gleichzeitig ist es eine Premiere für etwas, das es in dieser Form so noch nie gegeben hat. Lassen wir uns also überraschen. Allein das Wetter kann die unter anderem von der Enervie (Mark-E) gesponserte Veranstaltung gefährden, da sie bei Regen buchstäblich ins Wasser fällt.