Der Hagener Süden lebt!

Eilpe/Dahl. (AnS) Die Eilper Bürger haben bereits sehnsüchtig auf ihn gewartet, jetzt liegt er druckfrisch vor: der Veranstaltungskalender Eilpe/Dahl für das Jahr 2013!

Sind stolz auf die Lebendigkeit ihres Stadtteils und den druckfrischen Veranstaltungskalender: Bezirksbürgermeister Michael Dahme (l.) und BV-Geschäftsführer Frank Bleicker. (Foto: Anja Schade)

Nachgefragt wird das gute Stück, dessen Titel in diesem Jahr eine winterlich-sommerliche Fotomontage eines Baumes auf den Kalthauser Höhen schmückt, meist bereits Anfang Januar. „Viele Hagener in unserem Stadtteil hängen sich die Übersicht gern an ihre Pinnwand“, weiß Frank Bleicker, Geschäftsführer der BV Eilpe/Dahl, um die Beliebtheit des schlichten DIN-A5-Heftes. Ob Vereine, Kirchengemeinden, Grundschulen oder diverse Verbände: Jedes Datum, vom Gottesdienst übers Zirkusprojekt bis hin zum Schützenfest, ist fein säuberlich und übersichtlich notiert.

Lebendiger Stadtteil

Bezirksbürgermeister Michael Dahme ist jedes Mal aufs Neue beeindruckt, wie viele Termine es im Hagener Süden gibt und wie vielfältig sie doch sind. Und er ist stolz: „Man sieht anhand des Kalenders, wie viel Kultur- und Sozialarbeit hier geleistet wird und wie viel ehrenamtliches Engagement hinter jeder Veranstaltung steckt.“ Überall sei die Lebendigkeit und Verbundenheit des Bezirks zu spüren – egal ob bei sommerlichen Temperaturen auf dem Bleichplatz mit einer Muschelsalatveranstaltung oder bei Glühweintemperaturen und Weihnachtsflair…

Fichte: 150-Jahr-Feier

Höhepunkt in diesem Volmetaler Jahr sind sicherlich die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Jubiläum des TSV Fichte Hagen vom 30. August bis zum 1. September. Gefeiert wird rund um die Otto-Densch-Halle in der Selbecke mit ökumenischem Gottesdienst, Trödelmarkt, Live-Programm und einem Höhenfeuerwerk.

Einen Termin werden viele vielleicht vermissen: Der Auftritt im Rahmen des Muschelsalats ist noch in Planung.

Neben all den Veranstaltungen beinhaltet die gedruckte Version zusätzlich die Sitzungstermine der Bezirksvertretung sowie eine praktische zweiseitige kalendarische Übersicht und die Öffnungszeiten des Eilper Bürgeramtes.

Erhältlich im Bürgeramt

Das Heft wurde in einer Auflage von 500 Stück gedruckt und ist erfahrungsgemäß schnell vergriffen. Wer keinen Kalender, der im Eilper Bürgeramtes, Eilper Straße 62, 1. Obergeschoss, ausliegt, mehr erwischt: Alle Termine sind auch online auf der Seite der BV Eilpe/Dahl unter www.hagen.de als pdf-Dokument hinterlegt.