Die Bobby-Cars sind los: Autorennen vor der Volme-Galerie

Auch im letzten Jahr wurde das Bobby-Car-Rennen auf dem Friedrich-Ebert-Platz von einem Clown der Volme-Galerie moderiert. (Foto: Volme Galerie)

Auch im letzten Jahr wurde das Bobby-Car-Rennen auf dem Friedrich-Ebert-Platz von einem Clown der Volme-Galerie moderiert. (Foto: Volme Galerie)

Hagen. Die Volme-Galerie Hagen veranstaltet von Donnerstag, 13. Juli, bis Samstag, 15. Juli, zum Ferienauftakt das beliebte Bobby-Car-Rennen auf dem Friedrich-Ebert-Platz.

Training am Donnerstag und Freitag
Teilnehmen können alle Kinder im Alter zwischen 3 und 7 Jahren nach einer Anmeldung bei den Betreuern. Am Donnerstag und am Freitag zwischen 13 und 18 Uhr können die Kinder auf dem eigens mit Verkehrsschildern und Pylonen aufgebauten Parcours auf dem Friedrich-Ebert-Platz trainieren.
Abschlussrennen Samstag ab 15 Uhr
Die Abschlussrennen, bei denen die Kinder in zwei Altersgruppen unterteilt werden (3- bis 5-jährige sowie 6- bis 7-jährige Kinder), finden am Samstag, 15. Juli, ab circa 14 Uhr statt. Im Anschluss (um circa 16 Uhr) werden die Siegerinnen und Sieger geehrt. Zu gewinnen gibt es tolle Pokale, Urkunden und jede Menge kleine Überraschungen.
Als Rahmenprogramm erwartet die kleinen Rennfahrer der Clown der Volme-Galerie, der die Aktion moderieren und mit viel Spaß begleiten wird. Wie in den Vorjahren lädt die Volme-Galerie alle Kinder ein, viel Spaß zu haben und sich als zukünftige Formel-1-Rennfahrer zu versuchen. Die Veranstaltungsteilnahme ist selbstverständlich kostenlos.