Diebstahl in Eilpe – Täter stolpert auf der Flucht

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. (ots) Am Montag, 6. Februar, kam es zu einem Ladendiebstahl in der Eilper Straße.

Gegen 14.30 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter (56) eines dortigen Supermarktes einen 40-Jährigen, der sich mehrere Flaschen hochprozentigen Alkohols in die Tasche steckte. Danach ging er durch eine unbesetzte Kasse aus dem Laden, ohne zu bezahlen.

Der Ladenmitarbeiter ging dem Dieb nach. Als dieser seinen Verfolger bemerkte, rannte er los. Kurz darauf stolperte er und stürzte, woraufhin er durch den Mitarbeiter festgehalten werden konnte.

Die hinzugerufene Polizei schrieb eine Anzeige und nahm die Personalien des Diebes auf. Die Ware im Gesamtwert von knapp hundert Euro blieb im Geschäft.