Dino Gregory füllt Lücke bei Phoenix

Hagen. Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Dino Gregory kehrt zu Phoenix Hagen zurück. Der 25 Jahre alte Forward und Center unterzeichnete jetzt bei den Feuervögeln einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2014/2015. Wenn alle Formalitäten wunschgemäß laufen, soll Gregory schon am kommenden Sonntag, 14. Dezember, gegen die BG Göttingen im Phoenix-Dress auflaufen.

Bereits zwischen 2012 und 2014 spielte der US-Amerikaner in Hagen. Im Sommer schloss er sich dann dem polnischen Erstligisten King Wilki Morskie Szczecin an, für den er in neun Einsätzen auf durchschnittlich 6,0 Punkte und 3,9 Rebounds kam. „Wir wussten, dass Dino Gregory gerne zurück zu uns möchte. Sein bisheriger Klub hat nun die Freigabe erteilt“, erklärt Herkelmann. Bereits vor zwei Wochen signalisierte Gregory sein Interesse an einem Wechsel. Seinerzeit stimmten die Polen einem Transfer allerdings nicht zu.

Mit seiner Athletik und seiner herausragenden Defense soll Gregory die Lücke unter dem Korb schließen, die bei Phoenix Hagen seit Saisonbeginn klafft.