Donnerstags abends ist die Welt wieder zu Gast in Hagen

Hagen. Mit dem Vortrag „Australien – Auf den Traumpfaden der Aborigines“ eröffnet Hermine Löchter am 7. September die nächste Staffel der auslandskundlichen Bildvortragsreihe „Donnerstags Abends 19 Uhr – Gast in aller Welt“. Insgesamt sind neun Vorträge und das Abschlusskonzert zu erleben.
Weil der Hörsaal der SIHK zu Hagen zur Zeit umgebaut wird, finden die Veranstaltungen dieser Staffel im Lutz, also dem jungen Theater Hagen, in der Aula des Ricarda-Huch-Gymnasiums beziehungsweise im Forum der Sparkasse Hagen/Herdecke statt. Der Eintritt ist frei. Infos sind im Internet zu finden unter www.sihk.de/donnerstags.
Die Vorträge verbinden faszinierende Bilder mit persönlichen Reiseerlebnissen und -eindrücken sowie soliden Informationen über Natur, Kultur, Geschichte und Gegenwart der verschiedenen Länder und ihrer Bewohner.
Faszinierende Blicke auf die Kontinente
Nach dem Vortrag von Hermine Löchter am heutigen Donnerstag, 7. September, im Lutz an der Elberfelder Straße 65 (hinter dem Theater) werden folgende Beiträge zu erleben sein:

  • „Wandern in Südengland“ (14. September im Lutz)
  • „Malta – Inselstaat zwischen Europa und Afrika“ (21. September, Aula Ricarda-Huch-Gymnasium, Voswinckelstraße 1)
  • „Kalifornien: Der legendäre Highway 1“ (28. September, Aula Ricarda-Huch-Gymnasium)
  • „Persien – Geheimnisvolle Vielfalt, faszinierende Kultur, beeindruckende Landschaften und warmherzige Menschen“ (5. Oktober, Lutz)
  • „Landschafts- und Siedlungsgeschichte im Norden Skandinaviens“ (12. Oktober, Lutz)
  • „Kanada – Impressionen zwischen Nia­gara und Arktis“ (19. Oktober, Lutz)
  • „Auf Selbstfahrersafari im wilden Nordwesten Namibias entlang der Namib ins Kaokoland“ (26. Oktober, Forum Sparkasse Hagen/Herdecke im Sparkassenkarree)
  • „Mit dem Geländemobil ein Jahr lang durch Südamerika“ (2. November, Forum Sparkasse Hagen/Herdecke)

Abschluss mit italienischen Klängen
Im Rahmen des Abschlussabends am 9. November im Forum der Sparkasse Hagen/Herdecke werden der Tenor Stefan Lex, die Sopranistin Christiane Linke und die Pianistin Sigrid Althoff mit „Arien, Duetten und Liedern aus Italien“ zu hören sein.
Träger der seit fast 40 Jahren erfolgreichen Reihe „Donnerstags Abends 19 Uhr – Gast in aller Welt“ sind die Sparkasse Hagen/Herdecke, die Märkische Bank und die SIHK zu Hagen. Zwei der Veranstaltungen werden von der Internationalen Rathaus-Apotheke Dr. Fehske, Hagen, gesponsert.
Die Vorträge werden Abend für Abend von 150 bis 300 Zuhörern aus Hagen, dem Märkischen Kreis, dem Ennepe-Ruhr-Kreis und benachbarten Städten besucht.