Dreister Handydieb festgenommen

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region
Hagen. Ein 27-Jähriger betrat am Montag, 18. März, gegen 12 Uhr ein Elektronikgeschäft in der Innenstadt. Ein Detektiv konnte dort beobachten, wie der Mann zunächst ein Mobiltelefon aus einer Auslage griff. In der Abteilung für Fernseher versuchte er dann über mehrere Minuten die Sicherung des Gerätes zu entfernen. Als ihm dies gelang, steckte er das Handy in seine Jackentasche und verließ den Laden.
Der Detektiv ergriff den Dieb und rief die Polizei. Die Beamten nahmen den bereits polizeilich bekannten 27-Jährigen vorläufig fest und legten eine Anzeige vor.