DRK und Pfadfinder sammeln Altkleider

Hohenlimburg. Die nächste gemeinnützige Altkleider- und
Altpapiersammlung der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg und des Deutschen
Roten Kreuzes Hohenlimburg startet am Samstag, 29. Oktober 2016, in Hohenlimburg
und Berchum erneut schon um 11 Uhr. Dass die Hohenlimburger Bevölkerung DRK und
DPSG wieder tatkräftig unterstützt und fleißig Kleider und Papier schon bis 11
Uhr an die Straßen stellt, davon sind die Organisatoren trotz des frühen Starts
der Sammlung dennoch überzeugt. „Entrümpeln Sie Ihren Kleiderschrank für die
gute Sache!“, ist der Rat der Organsiatoren. Beim Thema Papier weisen DRK und
DPSG noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass sie weiterhin Altpapier sammeln.

„Wir bauen auf die Treue der Hohenlimburger Bevölkerung. Sammeln Sie kräftig
für uns weiter Altpapier und Altkleider. Unsere Sammlungen sind nicht nur
kostenlos und schonen die Umwelt; zusätzlich tun Sie auch noch ein gutes Werk:
Sie unterstützen Schwester Tabitha in Brasilien und das Rote Kreuz in
Hohenlimburg in ihrer Arbeit.“, fassen die Organisatoren den Sinn der Aktion
zusammen. Die rund 60 aktiven Helferinnen und Helfer werden ab 11 Uhr im
gesamten Stadtgebiet mit Lastwagen unterwegs sein.
Die Organisatoren bitten die Lennestädter, Altpapier sowie tragfähige
Kleidungsstücke, Woll- und Strickwaren, Schuhe (paarweise gebündelt), Bett- und
Haushaltswäsche, Damen-, Herren-, Kinder- und Babybekleidung gut verpackt bis 11
Uhr an den Straßenrand zu stellen.
DRK und DPSG danken den Hohenlimburgern schon jetzt und bitten, falls
irgendwo versehentlich nach 17 Uhr etwas stehenbleiben sollte, unter der neuen
Tel. 01575 / 8440040 anzurufen.