Ein Tag Gefängnis für Schnapsklauer

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region
Hagen. Am Montag, 19. November, ließ ein 33-jähriger Hagener um 11.30 Uhr in einem Supermarkt auf der Elberfelder eine Flasche Schnaps in der Tasche verschwinden. Ein Ladendetektiv beobachtete den Vorfall und hielt den Dieb am Ausgang an. Die Polizei überprüfte den 33-Jährigen und stellte fest, dass die Staatsanwaltschaft Hagen ihn mit einem Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben hatte. Der Mann hatte wegen eines Diebstahls noch eine Geldstrafe in Höhe von 60 Euro zu entrichten.
Der Ladendieb war nicht in der Lage, den Betrag zu bezahlen und musste daher für einen Tag die Ersatzfreiheitsstrafe in der JVA Hagen antreten.