Einbruch in Wehringhausen

Hagen. Am Sonntagmorgen, gegen 6.30 Uhr, wurde die Polizei in die Bismarckstraße gerufen, weil einem Anwohner verdächtige Geräusche und eine offen stehende Haustüre aufgefallen waren. Die Polizeibeamten umstellten das Mehrfamilienhauses und stellten nach der Absuche fest, dass der oder die Täter bereits verschwunden waren. Das Schloss der Haustüre konnte zunächst nicht gefunden werden, die Schlossblende lag abgebrochen im Hausflur. In der Wohnung selbst waren Schränke und Schubladen aufgerissen und durchwühlt. Wie hoch die Tatbeute ausfällt, ist noch unklar, da die Geschädigten vor Ort nicht erreicht werden konnten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 02331 / 986 2066.