Eintracht Hagen lädt zum Sommer-Cup

Hagen. Wie die Handballer des VfL Eintracht Hagen melden, finden die Spiele um den „Sommer-Cup 2014“ ausschließlich in der Enervie-Arena am Ischeland statt.

Wie schon bei der ersten Auflage wird auch der 2. Sommer-Cup ausgezeichnet besetzt sein. Terminiert ist das Turnier, bei dem die Gruppen-Spiele zweimal 20 Minuten und die K.O.-Partien einmal 30 Minuten dauern werden, für das Wochenende 8. bis 10. August 2014. Wie schon 2013 werden die Auftaktpartien beider Gruppen am Freitagabend ausgetragen. Weiter geht es dann an gleicher Stelle am Samstag (ab 10 Uhr) sowie am Sonntag (ab 9.30 Uhr).

Eröffnet wird das Turnier am Freitag um 19 Uhr mit dem Spiel der 2. Eintracht-Mannschaft (Oberliga) gegen den Drittligisten SG Schalksmühle-Halver; um 20 Uhr trifft dann Eintrachts Drittliga-Team (Titelverteidiger) auf den Oberligisten TuS Volmetal. Die anderen beiden Teams in dieser Gruppe A werden Drittliga-Aufsteiger SG Ratingen sowie Oberligist HSG Menden-Lendringsen sein. Weitere Mannschaften in der Gruppe B – neben der Hagener Zweitvertretung und Schalksmühle – sind Drittliga-Aufsteiger Soester TV sowie Oberligist LIT Handball NSM.

Karten sind im Vorverkauf in der Eintracht-Geschäftsstelle erhältlich: Turnierkarte 15 Euro, Einzelkarte Freitag 6 Euro, Einzelkarte Samstag 8 Euro, Einzelkarte Sonntag 8 Euro.