„Elvis meets Beat“ im Hasper Boni

Erst sorgen die altbekannten „Leather Brothers“ für reichlich Stimmung im Boni

Erst sorgen die altbekannten „Leather Brothers“ für reichlich Stimmung im Boni, dann tritt der „King“ mit seiner Band „Rock Kings Roll“ auf die Bühne. Mit etwas Glück können unsere Leser Freikarten gewinnen. (Foto: Friedhelm Kunze)

Hagen. (Red.) Wer noch nichts vor hat für das lange „Tanz-in-den-Mai-Wochenende“, dem ist vielleicht mit „Elvis meets Beat“ im Hasper Vereinshaus St. Bonifatius, Berliner Straße 110a, ein Konzerttipp gegeben.

Am Samstag, 29. April, um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) heißt es, erst mit den Leather Brothers dem Beat der 50er und 60er Jahre zu frönen.
Seit rund 50 Jahren sind sie eine regionale Größe in der hiesigen Musikszene. Ob Bea­tles, Kinks und Stones – „The Leather Brothers“ lassen alte Zeiten wieder aufleben.
Anschließend zollen „Rock Kings Roll“ mit ihrem Frontmann Aron King als wasch­echter Elvis-Interpret dem echten King Tribut. Die achtköpfige Hagener Band bietet ein breites Hit-Repertoire von den 50ern bis in die Zeit der Las-Vergas-Shows, deren Flair sie ebenfalls auf die Bühne bringt.
Vorverkauf
Die Tickets gibt es im Vorverkauf für 12 Euro in der Hagener Wochenkurier-Geschäftsstelle, Körnerstraße 45, oder an der Abendkasse für 15 Euro.