Erfolgreicher Start für LG Fichte-Elsey-Kabel

Die neu gegründete LG Fichte-Elsey-Kabel – hier beim Lanstroper Hallensportfest mit (v.l.) Malin Saure

Die neu gegründete LG Fichte-Elsey-Kabel – hier beim Lanstroper Hallensportfest mit (v.l.) Malin Saure, Aminata Dolly, Naima Dolly, Julia Seil und Julia Hinse – startete erfolgreich ins Jahr 2017.(Foto: Fichte Hagen) Die neu gegründete LG Fichte-Elsey-Kab

Hagen. Seit dem 1. Januar 2017 starten die Leichtathleten des Elseyer TV, des TSV Kabel und des TSV Fichte Hagen gemeinsam in der Leichtathletikgemeinschaft „LG Fichte-Elsey-Kabel“.
Am 29. Januar fand die Mannschaftspremiere statt. Im Rahmen des Hallensportfestes des BV Teutonia Lanstrop in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle starteten Aminata Dolly (2005), Naima Dolly (2003), Julia Seil (2002) und Julia Hinse (2003) gemeinsam in der 4×100-Meter Staffel der Altersklasse WJU16. Dabei setzten sie sich gegen die starke Konkurrenz durch und liefen auf den ersten Platz.
Ein weiterer Höhepunkt des Tages war aus der Sicht der LG der Hochsprungwettkampf von Aminata Dolly. Sie sprang erstmals über die 1,50 Meter und verbesserte damit ihre erst im Herbst 2016 aufgestellte persönliche Bestleistung gleich um 8 Zentimeter.
Sieg von Hinse
Teamkollegin Julia Hinse (W14) war es bereits eine Woche zuvor gelungen ihre Bestleistung auf 1,56 Meter zu steigern und sich mit dieser hervorragenden Leistung den Sieg beim renommierten Unnaer Hochsprungmeeting zu sichern.