Erste Hagener Kulturkonferenz

Hagen. Die erste Phase der Kulturentwicklungsplanung in Hagen wurde mit großartiger Unterstützung vieler Kulturschaffender, Kulturakteure, Bürger aller Generationen im März erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurden sehr eindeutige Ergebnisse erzielt sowie klare Aussagen und Zielsetzungen formuliert. Während des Prozesses wurde allen Teilnehmern an vielen Stellen deutlich, dass den Hagener Bürgern die aktive Beteiligung an der kulturellen Entwicklung der Stadt wichtig ist.

Um den Wünschen der Bürger zu entsprechen, werden die Ergebniszusammenfassung und die ersten Schritte der Umsetzung nun zeitnah vorgestellt bei der bereits angekündigten 1. Kulturkonferenz am Freitag, 5. September 2014, von 15 bis 19 Uhr im Rathaus an der Volme.

Diese Veranstaltung steht unter dem Motto: Wer da ist, ist richtig. Deshalb sind alle Bürger eingeladen und ausdrücklich auch diejenigen, die an den bisherigen Sitzungen der Kulturplanung nicht teilgenommen haben. Alle Ergebnisse aus allen Sitzungen und von allen Gruppen der Kulturentwicklungsplanung werden präsentiert und bilden die Grundlage für eine offene Diskussion hinsichtlich Vollständigkeit, Schlüssigkeit und Umsetzungsvorschlägen. Darüber hinaus soll bei dieser ersten Kulturkonferenz auch die Umsetzung der ersten Maßnahmen vorgestellt werden. Thema wird dabei insbesondere die Kulturplattform mit Veranstaltungskalender und Kulturstadtplan sein.

Nähere Infos: Beate Hauck, Tel. 02331 / 207-3150.