Fahrraddieb auf frischer Tat erwischt

Hagen. (ots) Als ein Anwohner der Körnerstraße am Donnerstagmittag aus dem Haus gehen wollte, überraschte er einen Unbekannten, der sich mit einer Brechstange an seinem Mountainbike zu schaffen machte. Im nächsten Augenblick ließ der mutmaßliche Fahrraddieb die Brechstange fallen und versuchte, mit seiner Beute abzuhauen. Als der 42 Jahre alte Fahrradbesitzer den Dieb anschrie, ließ der von dem Rad ab und lief quer über die Körnerstraße. Dort konnte ihn der Geschädigte zunächst festhalten, allerdings gelang es dem Täter, erneut zu fliehen. In der Zwischenzeit war ein Freund des Geschädigten auf den Vorfall aufmerksam geworden, der konnte den Dieb zu Boden schubsen und festhalten.

Die ebenfalls alarmierte Polizei nahm den Täter fest und ließ dessen Handverletzung, die sich der 36-Jährige bei der Überwältigung durch den Zeugen zugezogen hatte, medizinisch versorgen. Der Mann ist bereits mehrfach durch Eigentumsdelikte in Erscheinung getreten und hat zurzeit keinen festen Wohnsitz. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wird ein Beschleunigtes Verfahren durchgeführt, die weitere Bearbeitung dauert an.