Fahrräder helfen bei der Integration

Die Teilnehmerinnen erhielten ein eigenes

Die Teilnehmerinnen erhielten ein eigenes, generalüberholtes Zweirad. (Foto: privat)

Hagen. Auch in diesem Jahr lernten 14 Frauen im Fahrradkurs das Fahren auf dem Drahtesel. Im Projekt kooperieren die Integrationsagentur des Hagener Caritasverbandes mit dem Hagener Radsportclub, dem Stadtsportbund, der Jugendverkehrsschule und dem Fahrradhändler Zweirad Trimborn aus Haspe.
In sowohl praktischen als auch theoretischen Unterrichtseinheiten lernten die Frauen das Fahrradfahren und erwarben theoretisches Wissen zu den Themen „Erste Hilfe“ und „Sicherheit im Straßenverkehr“. Dazu erfuhren alle, wie gut es sich anfühlt, eigene Ängste zu überwinden, diesen störrischen Drahtesel zu bezwingen und ein Stück mehr Mobilität zu gewinnen.