Eine Feuerwehrübung findet am Samstag auf dem Boeler Marktplatz statt.
Eine Feuerwehrübung findet am Samstag auf dem Boeler Marktplatz statt. (Foto: Sascha Wellert)

Boele. Der Leistungsnachweis der Feuerwehr Hagen findet am heutigen Samstag, 7. Juli, ab 11 Uhr auf dem Boeler Marktplatz statt.

Auf Einladung des Bezirksbürgermeisters Dieter Kohaupt veranstaltet der Stadtfeuerwehrverband Hagen den jährlichen Leistungsnachweis diesmal in der Öffentlichkeit.

Neun Löschgruppen stellen sich verschiedenen Prüfungsteilen, die sich in praktische Übungen zur Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung gliedern.

Hierfür wird ein Parcours aufgebaut, an dessen Ende sich ein Rauchgasdurchzündungscontainer als Übungsobjekt der vorgehenden Atemschutztrupps befindet.

Weiterhin wird die Befreiung einer eingeklemmten Person aus einem PKW geübt. Alle Teilnehmer müssen zudem Prüfungsteile in den Fachgebieten Knoten und Stiche, Erste Hilfe sowie die schriftliche Beantwortung von Fachfragen durchlaufen.

Wanderpokal

Die erfolgreichste Löschgruppe erhält den Wanderpokal des Stadtfeuerwehrverbandes Hagen.

Parkverbot

Zur Durchführung des Leistungsnachweises wird ein Parkverbot auf dem Boeler Marktplatz ab Samstag, 8 Uhr, eingerichtet.