Flöten und Trommeln in Hagen: Neue Orchesterklasse bei den „Schönen Tönen“

Die Mitglieder der bestehenden Orchester freuen sich auf neue Mitspieler. (Foto: Schöne Töne Hagen)

Die Mitglieder der bestehenden Orchester freuen sich auf neue Mitspieler. (Foto: Schöne Töne Hagen)

Hagen. Der Vorsitzende des Familien-Flötenorchesters „Schöne Töne Hagen e.V“, Frank Bott, freut sich, zum neuen Schuljahr erstmals eine Orchesterklasse einrichten zu können.
„Wir werden in drei Spielstufen einen etwas anderen Musikunterricht anbieten, in dem die instrumentale Praxis im Mittelpunkt steht. Leihinstrumente für die erste Zeit stehen bereit“, feilt Frank Bott gemeinsam mit den Musikschullehrern der orchestereigenen Musikschule daran, den musisch-künstlerischen Zweig noch stärker im Orchesterprofil zu verankern.
Insbesondere die bereits bestehenden drei Orchester unter dem Dach der „Schönen Töne“ werden von den Talenten der Orchesterklasse profitieren können. „Musizieren in der Gemeinschaft bereitet viel Freude, besonders bei Auftritten und Konzerten“, ist sich Bott sicher.
Zwei Stunden wöchentlich
Das Ensemblespiel gibt in dem wöchentlich zwei Stunden umfassenden Musikunterricht den Ton an: „Teile des Lehrplans, wie Instrumentenkunde, Formen- und Notenlehre werden wir nicht über den Unterricht, sondern über das gemeinsame Musizieren vermitteln“, erklärt die Leiterin der Musikschule Monika Klostermann. Ergänzend dazu verpflichten sich die Teilnehmer der Orchesterklasse, ein Musikinstrument zu erlernen bzw. ihre Fertigkeiten zu vertiefen, falls schon Vorkenntnisse vorhanden sind.
In Hagen ist die neue Orchesterklasse die einzige dieser Art – und auch für alle Hagener Musikschulen offen.
Auch Schlagwerk
Der Instrumentalunterricht findet im Einzel- oder Zweierunterricht statt. Neben Flöten – Block- und Querflöten – sind besonders auch Schlagzeuger/Percussionisten willkommen, vom Anfänger bis zum weit fortgeschrittenen Schüler.
Anmeldungen zum Einzelunterricht und zur Orchesterklasse für Kinder und auch für Studenten/Erwachsene sind erbeten an: musikschule@­schoenetoene-hagen.de oder Tel. 0170 / 5434111.