Fotowettbewerb: „Lieblingsplätze“ in Volme-Galerie

Hagen. Im Zuge der Reihe „Die Volme-Galerie präsentiert: Das Beste in Hagen“ hatte die Werbegemeinschaft der Volme-Galerie im Juli 2015 zum großen Fotowettbewerb aufgerufen und die Hagener gebeten, ihre „Lieblingsplätze“ in unserer Stadt zu fotografieren. Nun fand im Centermanagement die Gewinnerübergabe an 40 glückliche Hagener statt.

Eingereicht wurden insgesamt 135 Fotos, die die Situation Hagens als Stadt im Spannungsfeld zwischen Natur, Industrie und Urbanität aufs Allerbeste dokumentieren. Die Auswahl der Gewinnerbilder ist der Jury nicht leicht gefallen: Neben Bildqualität, die zur Vergrößerung der Bilder im ausgestellten Format unabdinglich war, ging es in erster Linie um Individualität und Emotionen.

Die Bandbreite der eingereichten „Lieblingsplätze“ reichte von Momentaufnahmen aus dem heimischen Garten zu gewaltigen Naturansichten bei außergewöhnlichen Lichtverhältnissen. Statt der anfangs geplanten 22 Gewinnerbilder wurden nun 40 Bilder ausgewählt, um dieser wunderbaren Vielfalt Rechnung zu tragen.

Nach einstimmiger Entscheidung der siebenköpfigen Jury wurden hiervon drei Fotos als Hauptgewinner gekürt. Diese sind „Güterbahnhof“ von Patrick D. Heinz, „Widersprüche“ von Werner Schaube und „Lennewehr Kabel“ von Bodo von Wysocki.

Der erste Teil der ausgewählten 40 Fotos ist bereits seit vergangenem Donnerstag, 20. August 2015, im Erdgeschoss der Volme-Galerie zu bewundern. Eine Woche später beginnt die Präsentation weiterer Bilder im Obergeschoss.