Fraunhofer- und Tunnelstraße: Wohnungseinbrüche

Hagen. Zwischen Dienstag und Mittwoch, 1. August 2018, versuchten Unbekannte eine Hauseingangstür in der Fraunhoferstraße zu knacken. Die Hebelspuren waren für die Ermittler deutlich erkennbar. Vermutlich wurden die Einbrecher im Hausflur gestört. Die Wohnungstüren und auch der Keller waren unberührt. Wahrscheinlich drangen die Täter zwischen 20 Uhr und 7 Uhr in das Haus ein und flohen kurz darauf in unbekannte Richtung.

In der Tunnelstraße gelang Einbrechern am Mittwoch ihr Vorhaben. Zwischen 7 Uhr und 17 Uhr verschafften sie sich Zutritt zur Wohnung eines 22-Jährigen. Sie stahlen diverse Gegenstände und Bargeld, nachdem es ihnen gelang, die Tür aufzubrechen.

In beiden Fällen nimmt die Polizei Zeugenhinweise unter Tel. 02331 / 986-2066 entgegen.