Freilichtmuseum sucht Pelze

(Foto: Freilichtmuseum)

Hagen. (lwl) In der kommenden Sommersaison wird die Kürschnerei im Hagener Freilichtmuseum wieder eröffnet.

Ab dem Saisonstart am Karfreitag, 29. März 2013, sind im oberen Museumsbereich in einer frisch gestalteten Ausstellung die wichtigsten Arbeitsschritte des traditionsreichen pelzverarbeitenden Handwerks zu sehen. Um die vielfältigen Produkte der Kürschner zeigen zu können, sucht das Museum gut erhaltene Kleidungsstücke und Accessoires aus Pelz, zum Beispiel Mäntel, Jacken, Mützen, Hüte, Kragen oder Muffs.

Leser, die etwas abgeben möchten, rufen Dr. Anke Hufschmidt im Feilichtmuseum Hagen unter der Telefonnummer 02331 / 7807-111 an.