Freiwillig im Jugendzentrum

Hagen. Die Stadt Hagen bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern auch 2013/14 wieder an, sich aktiv in gemeinnützigen Bereichen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zu engagieren. Insbesondere jungen Frauen und Männern soll die Möglichkeit gegeben werden, sich im Bundesfreiwilligendienst wertvolle Kompetenzen für die weitere Berufs- und Lebensplanung zu erwerben.

Zurzeit sind bei der Stadt Hagen ab Herbst 2013 noch einige Stellen frei. Es handelt sich hierbei um die Einsatzstellen Gustav-Heinemann-Schule (Förderschule), das Christian-Rohlfs-Gymnasium, mehrere Kindertagesstätten und Jugendzentren.

Nähere Auskünfte auf der Internetseite der Stadt Hagen oder beim Fachbereich Personal und Organisation unter Telefon 207-2684.