Führerschein nur noch zentral

Hagen. Bürger, die einen Antrag auf Erteilung von Fahrerlaubnissen und Führerscheinen stellen wollen, können dies ab Dienstag, 1. März 2011, nur noch zentral in der Führerscheinstelle im Rathaus I, Rathausstraße 11, erledigen.

Eine Antragstellung in den Bürgerämtern ist ab März somit nicht mehr möglich!

Hintergrund dieser Zentralisierung sind die von der Zukunftskommission unter anderem vorgegebenen Personalkostenreduzierungen bei der Stadtverwaltung in Höhe von 90 Millionen Euro bis 2014. Der Rat der Stadt Hagen hat diesem Sparvorschlag in seiner Sitzung am 16. Dezember 2010 zugestimmt.

Die Führerscheinstelle ist montags, mittwochs, donnerstags und freitags jeweils von 8.30 bis 12 Uhr sowie montags und donnerstags zusätzlich von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet.