Für Jugend-Projekte: Hagener Stiftung hat noch Geld

Hagen. Im Rahmen des 175-jährigen Jubiläums der hiesigen
Sparkasse hatte die Sparkassenstiftung ursprünglich „175 mal 1.000 Euro“ für
Kinder- und Jugendprojekte ausgelobt und diesen Betrag aufgrund des großen
Erfolges nochmal auf insgesamt 225.000 Euro aufgestockt. Nun läuft zum 30.
November 2016 die Frist ab, Anträge zu stellen.
Bewerben können sich alle gemeinnützigen Organisationen oder Vereine aus
Hagen, die noch keinen Antrag gestellt und die Idee für ein schönes Projekt zur
Aktivierung junger Menschen haben.
Das Antragsverfahren wurde bewusst einfach gehalten – entweder online über
www.175Jahre-Zukunft-gestalten.de oder formlos per E-Mail an stiftung@skhahe.de.
Wer Fragen hat, kann sich informieren unter Tel. 02331 / 2063250.
Ein tolles Beispiel für eine realisierte Aktion ist das Trommelprojekt an der
Grundschule Im Kley. Über den Förderverein konnte den dritten Klassen ermöglicht
werden, mit Hilfe des Trommel-Rhythmus mehr über ihren eigenen Rhythmus in Bezug
auf Herzschlag, Atmung, Sprache und Tagesablauf zu lernen.