Fußgängerunfall am Graf-von-Galen-Ring

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. (ots) Donnerstagvormittag kam es am Fußgängerüberweg auf dem Graf-von-Galen-Ring zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Eine 29jährige Dacia-Fahrerin befuhr den Ring aus Richtung Wehringhausen in Richtung Körnerstraße. Die Ampel am Fußgängerüberweg zeigte für den Fahrzeugverkehr rotes Licht, sprang aber auf grün um, weshalb sie ihre Fahrt fortsetzte. Von rechts lief dann ein 21jähriger Mann über die Straße, dessen Fußgängerampel rotes Licht zeigte. Der Fußgänger wurde trotz Vollbremsung durch die Dacia-Fahrerin aufgeladen und durch die Luft geschleudert. Der Mann verletzte sich leicht. Er wurde, genau wie die Autofahrerin, die unter Schock stand, in ein Hagener Krankenhaus gebracht.