Emst. Der Fußweg zwischen Haßley und Staplack ist nicht nur den Emstern in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A45 ein Begriff. Der ursprüngliche Wirtschaftsweg ist im Laufe der Jahre zugewachsen und Teilstücke waren bei Nässe kaum noch begehbar.

Im Zusammenwirken mit Straßen-NRW wurde in den letzten Wochen bereits das Buschwerk zurückgeschnitten. Nunmehr wurde in Abstimmung mit Straßen-NRW durch die Bürger der Fußweg vom Schlamm befreit und eine begehbare Sandschicht aufgetragen. Das Zusammenwirken von bürgerschaftlichem Engagement und Unterstützung heimischer Unternehmen soll auch anderen Mut machen, Projekte zu initiieren.