Wetter. 15 Schülerinnen und Schüler des Warschauer Witold-­Pilecki-Gymnasiums waren nun zu Besuch in Wetter, unter anderem im Rathaus. „Wir freuen uns, dass Ihr hier seid und wünschen Euch eine tolle Zeit“, so Bürgermeister Frank Hasenberg (hinten), der die jungen Gäste aus Polen im Sitzungssaal des Rathauses willkommen hieß.

Bereits zum fünften Mal besucht eine Delegation des Gymnasiums aus Warschau die Ruhrstadt. Die polnischen Gymnasiasten sind bei Schülerinnen und Schülern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums privat untergebracht.