Gaststätteneinbruch in Hohenlimburg

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. (ots) In der Nacht zu Mittwoch haben unbekannte einen Einbruch in eine Gaststätte in der Hohenlimburger Gaußstraße verübt und dabei drei Automaten aufgehebelt. Eine Anwohnerin aus der nahe gelegenen Dieselstraße hatte um 04.15 Uhr Geräusche aus einem Vorgarten gehört und einen Mann weglaufen sehen, der sich dort in verdächtiger Weise aufgehalten hatte. Der komplett dunkel gekleidete Unbekannte lief weg, als er sich ertappt fühlte und am Mittwochmorgen gegen 08.25 Uhr fand die Zeugin drei Geräteteile von Spielautomaten in dem Garten. Polizeibeamte stellten die Gegenstände sicher und der Gaststättenbetreiber bemerkte zu dieser Zeit den Einbruch in sein Lokal. Augenscheinlich handelt es sich bei den sichergestellten Teilen um die Geldkassetten der aufgebrochenen Automaten. Ohne Erflog verlief der versuchte Einbruch in eine ebenfalls in der Nähe liegende Kneipe in der Oberen Isenbergstraße. Dort gelangte der Täter nicht in die Schankräume und verursachte durch massives Hebeln lediglich Sachschäden an einer Stahltür.

In beiden Fällen sicherten Kripobeamte Spuren, Hinweise bitte an die 02331-986 2066.