Geldautomatensprengung in Hagen – Polizei sucht Zeugen

Hagen. Am 14. Dezember kam es zwischen 02:50 Uhr und 03:00 Uhr zu einer Sprengung eines Geldautomaten in Hagen-Vorhalle. Die beiden männlichen Täter benutzten zur Anfahrt und zur Flucht einen matt-schwarzen Motorroller (Hubraum 50ccm), vermutlich ein Modell der Marke Keeway RY6 Racing. An dem Roller waren keine Kennzeichen montiert. Die Täter flüchteten vermutlich über Nebenstraßen und der Ortschaft Schmandbruch nach Gevelsberg-Berge, wo sie den Motorroller in einem Toilettenhäuschen des dortigen Golfclubs gegen 05:20 Uhr in Brand setzten.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer hat in den frühen Morgenstunden zwei junge Männer mit so einem Motorroller beobachtet? Wo ist ein solcher Roller im Vorfeld aufgefallen? Wer hat im Bereich des Gestüts Wehberg oder dem Golfclub Berge fremde Personen oder PKW beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei in Hagen unter 02331 986 2066.

 

 

Anzeige