Genießertage in Herdecke

Herdecke. (Red.) Die Werbegemeinschaft Herdecke bittet zu Tisch: Rund um das Thema Essen, Trinken und auch Naschen geht es am Samstag, 6. Juli 2013, und dem verkaufsoffenen Sonntag, 7. Juli, in der idyllischen Innenstadt.

Weinfreunde dürfen sich auf ein ausgewogenes Angebot an deutschen und internationalen Weinen freuen. Die Weingüter Bär, Dostert und Reichsgraf von Plettenberg waren bereits letztes Jahr vor Ort und freuen sich auf das Herdecker Publikum; neu dabei ist das Weingut Rodermund. Wer lieber ein Bierchen trinkt, darf sich auf ein dunkles Landbier freuen, welches nach Auskunft der Standinhaberin auch Frauen schmeckt.

Auf dem Speiseplan stehen bei den Ausstellern teils feine, teils deftige Gerichte. Ob Champignonpfanne, Schweinesteaks mit Zucchini, Brot mit selbst gemachtem Basilikum-Pesto oder Rucola, Dinnete, Flammlachs und -kuchen – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Für den süßen Hunger gibt es Crepes, Kuchen oder Waffeln. Für die heimische Küche kann man sich mit mediterranen und heimischen Küchenzutaten eindecken. Das Angebot reicht von Kräutern, Gewürzen, Olivenöl, Käse, Wurst, Brot, Nougat und Trockenobst uvm. eindecken. Auch die Imkerei Schmidt wird mit ihren Honigprodukten und ihrem Federvieh wieder zum Anziehungspunkt.

Musik zum Schmaus

Sitzplätze laden in allen Bereichen der Fußgängerzone zum Verweilen ein. Eine Pagodenbühne ist am Frederunabrunnen platziert. Hier, aber auch mobil in der Fußgängerzone, treten die Musiker auf:

Das Trio Mava Acoustic startet am Samstagnachmittag um 15 Uhr mit seinem dreistündigen Musikprogramm. Die mobile Band aus Bochum mit Frank Stuckenbrock, Mahi und Vido spielt inmitten des Publikums ältere und neuere Hits. Der mehrstimmige Gesang mit Gitarreneinsatz, Kontrabassbegleitung und Cajon-Rhythmen macht gute Laune.

Um 18 Uhr besetzt Vincebus die Bühnenpagode am Frederunabrunnen. Die fünf Musiker sind Manfred Hemmerling (Schlagzeug), Werner Grumptmann (Gitarre/Gesang), Jürgen Grenz (Sax), Rainer Lewe (Piano) und Wolfgang Psiuk (Bass). Sie werden für vier Stunden die Gefühle und Unsterblichkeit der 50er und 60er Jahre vermitteln! Eine Reise zum Rock‘ n’Roll und der Beat-Ära, verbunden mit einem kleinen Schuss Neo-Swing sowie Rhythm & Blues garantieren Spaß und gute Laune. Und bestimmt finden sich wieder Fans dieses Quintetts ein, die im Rockabilly-Outfit das Tanzbein schwingen werden.

Der Sonntagmorgen beginnt musikalisch um 11 Uhr mit „The Spirit of Louis Armstrong“. Das Trio mit Anselm Vogt, Eberhard Dodt und Rainer Matz entführt die Besucher des Sommerfestes in die „wonderful world“ des unvergessenen Louis Armstrong. Erstaunlich ist die Stimme von Anselm Vogt alias „Satchmo“, die auch junge Leute anspricht, die Louis Armstrong gar nicht kennen. Beim älteren Publikum wiederum löst die mitreißende Interpretation alter Jazzstücke nostalgische Gefühle aus. Neben dem Satchmogesang sorgen die Trompetensoli des virtuosen Musikers Rainer Matz und der rhythmische Groove der Gitarre für eine heiße, swingende Musik, die das Publikum begeistert wird und auch das Bierchen beim Frühschoppen schmecken lässt.

Nach den grandiosen Auftritten in den letzten zwei Jahren wurde dieses Jahr wieder Boogie Man & Drums mit Thomas Nowak und Kai Putzke für den verkaufsoffenen Sonntag gebucht. Wenn von 14 bis 18 Uhr auf der Bühnenpagode Thomas Nowak bei „Great Balls of Fire“ oder „Blueberry Hill“ in die Tasten haut und mit seiner markanten Stimme singt, wird es niemanden mehr auf den Stühlen halten!

Während in der Fußgängerzone also der Genuss im Vordergrund steht, lädt derweil ein Kunsthandwerkmarkt auf dem Parkplatz Kampstraße zum Bummeln ein.

Abgerundet wird die Veranstaltung am verkaufsoffenen Sonntag mit dem beliebten Sammlermarkt und einer Bücherbörse.

Die Öffnungszeiten: Samstag, 6. Juli 2013, Samstag 12 bis 22 Uhr; Sonntag, 7. Juli, 11 bis 19 Uhr.

Der Einzelhandel öffnet am Sonntag von 13 bis 18 Uhr seine Pforten.

Der Eintritt ist frei.

Bürgerbus

Zur besseren Erreichbarkeit wird der Bürgerbus Herdecke sein Fahrtzeitangebot an dem Wochenende deutlich ausweiten! So werden Zusatzfahrten in und aus der Innenstadt am Samstagabend sowie am Sonntagvormittag und -abend angeboten.

Detaillierte Informationen zum Fahrplan sind unter www.bürgerbus-herdecke.de und unter Telefon 02330/ 8091-841 erhältlich.