Gestern und heute: Aquarelle im AKH

(Foto: Ute Bender)

(Foto: Ute Bender)

Hagen. Unter dem Titel „Aquarelle – von gestern und heute“ stellt die Herdecker Künstlerin Ute Bender ausgewählte Werke im Foyer des Allgemeinen Krankenhauses Hagen, Grünstraße 35, aus. Die Künstlerin hat sich im Laufe der Jahre auf die Aquarellmalerei spezialisiert.
Obwohl Ute Bender auch mit vielen anderen Maltechniken vertraut ist, hat sie das Fließen der Farben beim Aquarellieren so fasziniert, dass sie immer wieder zu dieser Technik zurückkehrt. Die Ausstellung kann im Zeitraum vom 1. Juni bis zum 31. August besucht werden.