Gospel-Stars in der Johanniskirche

Lebenslust pur vermitteln die Sängerinnen und Sänger der New York Gospel Stars. Am 6. Januar 2013 werden sie in der Johanniskirche in Hagen auftreten. (Foto: Veranstalter)

Hagen. (Red.) Sie sind wieder auf Tournee. Und: Sie machen Station in Hagen. Die New York Gospel Stars konzertieren am Sonntag, 6. Januar 2013, in der Johanniskirche. Unter der musikalischen Leitung von Craig Wiggins will das Ensemble sein Hagener Publikum verzaubern.

Kraftvoll, freudig aber auch besinnlich tragen die Sängerinnen und Sänger ihre frohe Botschaft von der Liebe zu Gott, dem Leben und den Menschen aller Rassen, Klassen und Religionen und den Glauben an die Hoffnung in die Welt hinaus. Der Chor singt mit Herz und Gefühl und vermittelt dem Publikum pure Lebenslust – verbunden mit tiefgründigen, religiösen Gedanken.

Bekannte Gospelklassiker wie „Oh Happy Day“, „Amen“ oder „Whole World in His Hands“ sind aus dem Repertoire der Künstler nicht wegzudenken. Die Sänger sind nicht nur aufgrund ihres herausragenden Gesangstalentes so beliebt, vielmehr macht es das gesamte Erscheinungsbild der Künstler: Ihre Hingabe zu Gott, ihre Ausstrahlung und ihre facettenreichen Auftritte lassen die Konzerte der New York Gospel Stars zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

Die individuellen Stimmen der einzelnen Sängerinnen und Sänger der New York Gospel Stars bereiten einen großartigen Hörgenuss. So ist es nicht verwunderlich, dass diese Ausnahmetalente schon mit internationalen Stars wie Justin Timberlake oder Aretha Franklin aufgetreten sind. Publikumsliebling Achmed Wallace ist ausgebildeter Tenor, und Stimmwunder Matia Celeste Washington hatte schon Auftritte weltweit – um nur zwei Mitglieder zu erwähnen. Chorleiter Craig Wiggins ist eine bekannte New Yorker Gospel-Größe. Der vielgefragte Künstler gewann etliche Auszeichnungen, unter anderem auch einen Grammy.

Ergreifender Gesang begleitet von harmonischen Instrumenten und rhythmischer Performance in einem farbenfrohen Ambiente – dieses perfekte Arrangement Programm lässt den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Tickets gibt es ab 24,90 Euro beim wochenkurier in der Frankfurter Straße 90 in Hagen, im Internet sind sie unter www.lb-events.de erhältlich.