Großbrand im Schlachthof Wehringhausen

Hagen. Um etwa 21 Uhr am gestrigen Freitag, 7. Oktober 2011, kam es im ehemaligen Schlachthof in Wehringhausen zu einem Großbrand, den die Feuerwehr erst gegen 23 Uhr unter Kontrolle bringen konnte.

Trotz einer weithin sichtbaren Rauchwolke hat jedoch keine Gefahr für die Bevölkerung bestanden. Teile des Gebäudes sind einsturzgefährdet, die Brandursache noch unklar. Die Hagener Kriminalpolizei ermittelt.