Hagen blüht auf 2014

Hagen. Es grünt. Überall stecken Blumen ihre farbigen Köpfchen in die Luft. Hagen befindet sich schon jetzt im Frühlingsfieber. Doch es kommt noch besser: „Hagen blüht auf“ heißt es von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. Mai 2014, in der Innenstadt.

Eine Veranstaltergemeinschaft, bestehend aus Vertretern von Schaustellerverein Hagen, Citygemeinschaft, Volmegalerie und Hagen-Agentur (Foto), holt den Frühling auf Flaniermeilen und Bühnen. Hagener Gartenbaubetriebe legen Mustergärten an, Kunstgeschöpfe schreiten als so genannte Walk-Acts durch die Stadt, auf der Bühne auf dem Friedrich-Ebert-Platz wird getanzt, gesungen und gelacht. Die Volmegalerie schließt sich mit einer Wohlfühloase für Frühlingsflaneure an.

Eröffnet wird „Hagen blüht auf“ am Freitag, 2. Mai 2014, um 17 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz von Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer. Das Frühlingsfest endet am Sonntag, 4. Mai, nach dem verkaufsoffenen Sonntag.