Hagen Chipmunks auch in der Verbandsliga erfolgreich

Die Hagener Softball-Damen der Chipmunks sind als Aufsteiger mit einem Sieg in die Verbandsligasaison gestartet. (Foto: Chipmunks)

Die Hagener Softball-Damen der Chipmunks sind als Aufsteiger mit einem Sieg in die Verbandsligasaison gestartet. (Foto: Chipmunks)

Hagen. Die Damen der Hagen Chipmunks starteten am Sonntag, 9. April,  mit einem Auswärtsspieltag gegen die Damen der Paderborn Untouchables in die Verbandsliga-­Saison.

Im ersten Spiel begannen die Hagener Damen mit dem Pitcher-Catcher-Duo Anja von Rüden und Vanessa Hager. Ab dem vierten Inning kam Trainerin Nicole Broziewski selbst in den Circle und übernahm das Spiel als Pitcherin.
Trotz einer guten Leistung der Defensive konnten die Paderborner Damen in den ersten drei Innings bereits acht Punkte erzielen. Am Schlag taten sich die Damen der Chipmunks schwer, konnten zwar in den ersten sechs Innings immer mal wieder Punkte erzielen, doch die eigentliche Aufholjagd begann erst im siebten Inning mit fünf erzielten Punkten. Das kam allerdings zu spät und man unterlag knapp mit 12:15.
Das zweite Spiel begann das eingespielte Pitcher-Catcher-Duo Stina Elstermeier und Laura Thaqi. Im Gegensatz zum ersten Spiel war bei den Chipmunks die Nervosität nicht mehr zu sehen und sie konnten sowohl in der Defensive als auch in der Offensive eine gute Leistung abrufen.
Bereits nach fünf Innings konnten die Damen den Sack zumachen und Spiel zwei vorzeitig mit 13:2 gewinnen.
Damit splitten die Verbandsliga-Aufsteiger am ersten Spieltag und sind bereits gut in der Verbandsliga angekommen.