Hagen. (tau) Perfektes Wetter für den Hagener Innovationstag auf dem Ebert-Platz: Die Sonne strahlte am Donnerstag vom Himmel und lockte immer wieder wissensdurstige Besucher herbei, die sich zum Thema Dach und Fassade informieren ließen.

Die Experten von der Maler-Innung, Dachdecker-Innung, dem Verein Haus&Grund sowie der Wirtschaftsgesellschaft des Handwerks (WSGH) und der Stadt Hagen gaben Auskunft über Dämmung, Fördermöglichkeiten, Nachhaltigkeit und Energieeinsparung rund um Dach und Fassade. Kurzvorträge im Showtruck beschäftigten sich mit Fassadenschutz, energetischer Sanierung oder auch Modernisierungsmieterhöhung.

Ausgewählte Produkte konnte man ebenfalls anschauen und -fühlen, zum Beispiel innovative Dachziegel mit bereits eingearbeiteten Photovoltaik-Modulen.

Fazit für den Innovationstag: Gelungen!