Hagener Softball-Youngster unterliegen Paderborn

Keine Punkte dafür Erfahrung gesammelt hat das Softball-Team der Hagen Chipmunks. (Foto: Chipmunks)

Hagen. Trotz einer tollen Teamleistung musste sich das Softballteam der Hagen Chipmunks den Untouchables aus Paderborn zweimal geschlagen geben. Das jüngste Team der Softball-Verbandsliga, mit einem Altersdurchschnitt von 19 Jahre, hatte sich viel vorgenommen. Doch nach einem nervösen Beginn stand es bereits nach dem erste Inning 0:5.

Die erfahrenen Paderbornerinnen bauten im zweiten Durchgang ihre Führung auf 8:0 aus. Durch eine starke Pitcherleistung von Laura Thaqi kämpften sich die Chips Inning für Inning ins Spiel zurück. Es reichte aber nicht mehr zum Sieg – das Spiel ging mit 10:7 an die Paderborner.

Hochmotiviert durch die Aufholjagd im ersten Spiel gingen die Chipmunks in das zweite Spiel. Erstmals durfte Stina Elstermeier als Starting-Pi, cherin auf den Wurfhügel. Sie hielt die Paderborner drei Innings lang sehr gut in Schach.

Mitte des sechsten Durchgangs stand es dann 9:9 und die Hagener wollten noch einmal ohne Gegenpunkte über ein Inning kommen, um im letzten Durchlauf in Führung gehen zu können. Doch die Paderbornerinnen durchkreuzten diese Taktik – 19:9 war dann der deutliche Endstand.