Haspe: Flucht mit Karton

Haspe. Ein Hagener Kiosk­inhaber fuhr am Freitagabend,
30. September, gegen 21 Uhr an der Ecke Nord-/Enneper Straße (nahe
Brandt-Zwiebackwerk) auf den Hof hinter seinem Kiosk und wollte gerade
aussteigen, als er von einem unbekannten Täter gewaltsam zurück auf den
Fahrersitz gestoßen wurde.
Der Täter griff sich aus dem Auto einen Karton mit Zigarettenund flüchtete
durch die Einfahrt auf die Nordstraße.
Die Polizei Hagen bittet nun um Hinweise. Wer hat eine Person mit Karton vom
Tatort weglaufen gesehen? Können Hinweise auf ein mögliches Fluchtfahrzeug
gegeben werden? Sachdienliche Hinweise werden erbeten an jede
Polizeidienststelle oder unter Tel. 02331 / 986-2066.