Hasper Herbst 2017: Jetzt anmelden!

Haspe. Der Hasper Herbst schickt seine Boten voraus: Am 8., 9. und 10. September findet das Fest erneut unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Dietmar Thieser und organisiert von einer Veranstalter-Gemeinschaft statt.Nach der Devise „Wir zeigen, dass die Hasper immer noch feiern können“ geben sich die beteiligten Vereine alle Mühe, die zwölfte Herbst-Fete in ihrer Verantwortung zu einem besonderen Höhepunkt in Haspe werden zu lassen.
„Wir werden in diesem Jahr wieder mit zwei Bühnen arbeiten. Damit wollen wir unser Programm breiter aufstellen, aber auch Vereinen die Möglichkeit geben, sich zu präsentieren,“ erklärt Roswitha Schürmann von der VG Hasper Herbst. „Um das Programm abschließend planen zu können, benötigen wir natürlich möglichst zeitnah die Anmeldungen interessierter Vereine.“
Ein großer Handwerker-, Kunst- und Trödelmarkt am 9. und 10. September wird wie in den vergangenen Jahren das Angebot abrunden. Sowohl gewerbliche als auch private Handwerker, Künstler und Gelegenheits-Trödler sollten sich baldmöglichst anmelden, damit die Planung zügig fortgeführt werden kann. Sie bekommen im Markt die Gelegenheit, sich und ihr Tun einer größeren Öffentlichkeit darzustellen. Am 30. und 31. August ist das Anmelde-Büro im Vereinsheim des Club 99 an der Berliner Straße 116 jeweils von 9 bis 12 und von 15 bis 18 Uhr geöffnet.
Anmeldungen sind auch möglich per Mail hasperherbst@web.de.
Seit Januar arbeitet die Veranstalter-Gemeinschaft an den Vorbereitungen mit dem Ziel, für jede Altersklasse etwas anzubieten.
Die Veranstalter-Gemeinschaft besteht aus dem Musikcorps Blauweiß Haspe, dem Hasper Heimatverein Club 99, der KG Grünweiß Haspe und dem Ortsverein Haspe des Deutschen Roten Kreuzes. Beim Auf- und Abbau sowie während des Festes werden sie von Rheingold und vom KCH 77 unterstützt.