Hat Hohenlimburgs Handel eine Zukunft?

Hohenlimburg. (ME) Hohenlimburgs Innenstadt war früher ein Schmuckstück. Jetzt ist der „Lack“ etwas geblättert – insbesondere erhebliche Leerstände machen der Fußgängerzone im Herzen der Lennestadt zu schaffen. Darüber hinaus befinden sich im Stadtbezirk Hohenlimburg neben dem Zentrum um den historischen Stadtkern das Nahversorgungszentrum Elsey und weitere Sonderstandorte, wo Einzelhandel angesiedelt ist.

Nun hat sich ein von der Stadt Hagen beauftragter Gutachter mit der Situation und den zukünftigen Entwicklungspotenzialen in Hohenlimburg befasst. Die Stadt Hagen lädt daher zu einer Bürgerinformationsveranstaltung am Dienstag, 2. Dezember 2014, um 19 Uhr in das Bezirksverwaltungsstelle Hohenlimburg, Ratssaal, ein. Mitarbeiter des Fachbereichs Stadtentwicklung, -planung und Bauordnung sowie der Gutachter stellen den aktuellen Sachstand, eine Bewertung und mögliche Planungen vor. Natürlich stehen sie auch für Fragen und Anregungen zur Verfügung.