Hauswand in Eilpe gestreift: 75-Jähriger schwer verletzt

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. (ots) Am heutigen Morgen gegen 9 Uhr kam es zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten in Eilpe.

Der 75-Jährige fuhr die Delsterner Straße in Richtung Dahl entlang. Aus noch ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab, fuhr über die Gegenfahrbahn und streifte eine Hauswand, bevor er zum Stillstand kam.

Mehrere Zeugen beobachteten das Geschehen und riefen Polizei und Feuerwehr. Die Rettungskräfte mussten den Mann noch vor Ort reanimieren und anschließend in ein Hagener Krankenhaus bringen.

Den Suzuki des Hageners stellten die Beamten sicher und ließen ihn abschleppen. Für die Zeit der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Fahrbahn komplett für zirka eine halbe Stunde. Am Auto entstand ein Totalschaden von 10.000 Euro.