Hehlerei am Fichtegymnasium

Hagen. Ein 15-jähriger steht im Verdacht, gestohlene Gegenstände zum Kauf angeboten zu haben. Sie stammen angeblich aus dem Eigentum des Gymnasiums. Es handelt sich um Unterhaltungselektronik, ein Schweißgerät und einen Bunsenbrenner. Angeblich hat der Beschuldigte diese von vier anderen Schülern (14, 15, und 16 Jahre alt) übergeben bekommen. Der Wert der Gegenstände liegt bei etwa 300 Euro. Die Ermittlungen dauern an.