Herabgefallene Ladung sorgt für Unfall

Hagen. Ein 31-Jähriger fuhr am Donnerstag, 21. Februar, gegen 5.45 Uhr mit seinem BMW die Feldmühlenstraße in Richtung Bandstahlstraße. Die auf der Fahrbahn liegenden Werkzeuge, Gummimatten, Spanngurte und den Müll sah er vermutlich zu spät. Als er darüber hinweg fuhr, wurde sein Reifen so stark beschädigt, dass er später ausgetauscht werden musste.

Ähnliches passierte wenige Minuten zuvor einem Dacia-Fahrer (31). Auch sein Auto erlitt Schaden, als er über den Unrat fuhr. Die Polizei geht nun davon aus, dass die Teile von der Ladefläche eines LKW gefallen sind und diese nicht ordnungsgemäß gesichert waren. Die Beamten räumten die Fahrbahn eigenständig frei.

Die Ermittler nehmen Hinweise zu dem Verursacher der Gefahrenstelle unter Tel. 02331 / 986-2066 entgegen.

Anzeige